Donnerstag, 2. Dezember 2010

Das blödeste Buch,...

... das du während der Schulzeit als Lektüre gelesen hast. Theodor Fontane hat es mir beschert, ein Autor, der ja auch eine wichtige Rolle in meinem Hass-Buch von Günter Grass´ "Ein weites Feld" spielt. ;-) 

Ja, ich weiß auch nicht. Zehn Seiten habe ich nur durchgehalten, ich weiß nicht wieso, ich nahm das Buch in die Hand und verspürte sofort eine Antipathie dagegen. Sonst ist mi dies bei keinem Buch so ergangen. Ich habe auch tatsächlich alle anderen Lektüren gelesen, nur bei diesem, keine Ahnung, ich habe es einfach weggelegt und vergessen... Allerdings hatte ich auch zu der Zeit, als es besprochen wurde, zuerst eine Grippe, und dann habe ich auch noch gelegentlich geschwänzt, und eine Klausur wurde auch nicht geschrieben. ;-) So what! Ich wurde ja erst letztens von einem kritischen Leser als "Fast-Food-Leser" deklariert. Nun ja, offensichtlich habe ich KEINE Ahnung von Literatur. So what! ;-)

Kommentare:

  1. Hi Jannis

    Danke für deinen netten Kommentar auf meinem Blog der Melancholie. Ich bin ein ziemlich neuer Blogger. Kannst du mir bitte sagen, wie das mit dem Post-Tausch funktioniert.

    PS: Du kannst dich gerne auch als regelmässiger Leser bei meinem Melancholieblog anmelden. siehe:
    http://www.einmalsinnundzurueck.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Oha, da wirst du sicher ein paar Verbündete finden. Fontane ist harte Kost und das Buch erstrecht. Fast-Food-Leser sollten Fontane meiden ;)
    Aber selbst Gourmets haben mit diesem Buch Schwierigkeiten. love it or hate it ;)

    AntwortenLöschen
  3. hallo sternlein,
    ja, also eigentlich ist es ja da http://schmerzwach.blogspot.com/2010/11/posting-tausch-yeah.html erklärt, wie man den posting-tausch macht...
    aber als vorschlag: ich würde diesen post von dir http://einmalsinnundzurueck.blogspot.com/2010/11/ein-neues-rezept.html am samstag hier in meinen blog posten, und du dafür einen von meinen postings am sonntag. du könntest aussuchen, welchen du besonders magst. es würde eine kleine beschreibung der quelle (also du müsstest den schmerzwach-blogspot als quelle erwähnen und ich eben deinen!).
    Bin jetzt übrigens ein regelmäßiger leser von deinem blog. du kannst ja gerne mein regelmäßiger leser werden. :-)
    lg, schmerzwach

    AntwortenLöschen
  4. ja, frieling, harte kost ist es, habe ich schon öfter gehört. ich kenne allerdings wenige, die es lieben, dafür viele, die es hassen. :-)))))

    AntwortenLöschen
  5. Hi Jannis

    einverstanden. Das machen wir. Ich schaue am Wochenende in deine Posts und suche mir einen schönen aus.

    Liebe Grüsse
    Sternlein

    AntwortenLöschen
  6. hey sternlein,
    ja, sehr schön! :-) freut mich! :-)
    liebe grüße, schmerzwach

    AntwortenLöschen