Sonntag, 26. Februar 2012

DSDS 2012 - Der NACKTE Wahnsinn

Selten hat man so viel nackte Haut gesehen bei DSDS: Was ist da los? Luca nur mit Sakko ohne ein T-Shirt oder Hemd darunter, Luca bei seinem Auftritt vor einem riesengroßen nackter-Oberkörper-frei-Luca? Überhaupt: die Malediven dienten doch nur dazu, die Mädels im Bikini und die Jungs nur in Shorts bekleidet zu sehen. Oder? Und das, obwohl die Jungs und Mädels so jung wie nie zuvor sind. DSDS 2012 wirkt eher wie eine Studienfahrt mit 11.Klässlern als eine ernstzunehmende Sendung im TV. Dazu passt dann, dass die Teilnehmer_innen teilweise einer Gesamtschule, einer Hauptschule oder einer BVB-Maßnahme entsprungen sein könnten, ich sage nur: "England liegt doch auch in Amerika, oder?" ;-) Heute war die erste Sendung und die guten Kinder mussten sich in bunte Outfits zwängen, 80er Jahre? Trash? Dass dann der einzige, der dann wirklich witzig und kreativ war, am Ende rausgewählt wurde, passt dazu. Vermutlich lag es aber auch an seinem Alter: Herr Schöne war zu alt. Dafür sind alle besonders benachteiligten Jugendlichen weiter gekommen. Ich gebe es ja zu: meine Liebe gehört diesen Jugendlichen ja, das sieht man auch an Plattenbaugefühle. Die Show heute, ja, die war ja ganz nett. Überraschend gut waren die einzelnen Sänger_innen, nie und nimmer könnten sie mit einer Ivy Quainoo von The Voice mithalten, oder mit einem Roman Lob, dazu sind sie dann doch zu schwach und zu kindlich, aber als Talent-Show im wahrsten Sinn des Wortes doch ganz niedlich und okay. Wie gesagt, schade, dass Herr Schöne raus ist, schade auch um Ursula. Aber so grundsätzlich war ja schon klar, wer da weiterkommt und die Entscheidung okay. Die Jungs sind dieses Mal wieder sehr viel charismatischer und da die Sendung sowieso eine Mädchen-werden-den-Sieger-küren-Sache ist... wird Luca vermutlich der attraktive Favorit sein... Ich glaube nicht, dass die süßen Chaoten Joey und Daniele es ganz nach oben schaffen, dazu müssten sie mehr Ladykiller sein. Gegen Luca spricht vielleicht, dass er Schweizer ist, aber das würde auch gegen Jesse sprechen, der ebenfalls gut dabei ist... Na, sind wir gespannt auf die nächsten Folgen, die ich genauso nebenher anschauen werde wie diese hier... So richtig aufmerksam muss man ja bei DSDS nicht sein. ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen