Sonntag, 19. Februar 2012

JuLiP 2012


sprich! hat dieses Jahr neben der Sprachwoche noch andere Projekte geplant, langsam aber sicher heißt es: We rule the World! :-) Nein, nein, wir halten uns an Frankfurt, "nur" Frankfurt. ;-) Gemeinsam mit dem Jugendwerk der AWO, mit der kriegkstr12, sind wir gerade dabei einen Schreibwettbewerb ins Leben zu rufen. Junge Menschen bis zu 18 Jahren können daran teilnehmen. Bereits jetzt können Texte bis zu drei Din A4-Seiten eingesendet werden. Mehr Infor-mationen gibt es hier: http://www.kriegkstr12.de/. Das Schöne bei diesem Projekt ist, dass die Jugendlichen, die Texte an uns schicken, gewürdigt werden. a) soll es eine Anthologie mit den besten Texten geben, das wird der Frankfurter Größenwahn Verlag ermöglichen (wirklich ein guter Verlag :-)) b) wird es eine tolle Veranstaltung mit allem Drum und Dran geben, in der die fünf besten Einsendungen von den Autor_innen selbst gelesen werden - und das in der STADTBÜCHEREI Frankfurt, die unser Kooperationspartner ist. Und c) soll es danach einen Workshop geben, damit die Jugendlichen natürlich noch weiter dran bleiben, am literarischen Schreiben. Wir sind ganz am Anfang und suchen noch mehr Kooperationspartner, Expert_innen für unsere Jury (neben dem/r Jugendlichen aus der JungenMedienJury), wir suchen Sponsoren usw. Aber das wird alles! Weil es ein tolles Projekt ist. Weil Frankfurt das braucht. Und weil Levend Seyhan vom d-Nevel Blog: http://d-nevel.blog.de/, der das mit mir zusammen organisiert, so viel Herzblut hat, und so vieles auf die Beine stellen kann und vor allem möchte. Also, Jungs und Mädels, Teenies: Macht mit! Es gibt tolle Preise, eine Veröffentlichung in einem Buch, eine Lesung, einen Workshop....

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen