Posts

Es werden Posts vom Juni, 2015 angezeigt.

schmerzwach hört: melancholische Lieder aus Filmen

Bild
Oh, Lieder aus Film Soundtracks - das ist ein unerschließbares Thema, ganz sicher, es gibt so viele schöne, passende Lieder. So viele Emotionen und Erinnerungen hängen daran, so viele Begegnungen auch (mit Menschen, die beim Film schauen dabei waren). Ich wähle hier ein paar der melancholischen Lieder aus, die mich nachhaltig beeindruckten - wegen des Films, wegen des Lieds, wegen der Kombination von beidem.



AIR liebte ich vom ersten Augenblick an, die Filme von Sofia Coppola ebenso, in diesem Fall "The Suicide Virgins". Selten hat für mich ein Lied so zum Inhalt des Films gepasst. Ich meine der GANZE SOUNDTRACK ist super, nicht nur Playground, auch die anderen Songs von AIR und ein paar anderen Mitstreitern. Slowdive "Here She Comes" oder Strange Magic by ELO etwa.




Aber ungelogen der melancholischste Song ever für mich ist dieser: "Everybody's gotta learn sometime" von Beck aus dem Soundtrack zu Eternal Sunshine of a Spotless Mind, der sowieso zu meine…

SWITCH-Kultur: „Heartbeatclub. 17 heiße Rhythmen“

Bild
Die WELTPREMIERE vom "Heartbeatclub" im Switchboard in Frankfurts "schwulem Bermuda-Dreieck", ich freue mich sehr darauf.
BAR.CAFÉ SWITCHBOARD Alte Gasse 36 60313 Frankfurt
Donnerstag, 25.6.2015, ab 20.00 Uhr - Durch den Abend führen Ralf Döblitz und Hubert E und unsere charmanten hessenESSEN-Köche Hans und Dirk servieren wieder ein leckeres Essen. Die Lesung heute ist eine Kooperation mit dem Größenwahn Verlag.
http://www.switchboard-ffm.de/content/switch-kultur-%E2%80%9Eheartbeatclub-17-hei%C3%9Fe-rhythmen%E2%80%9C

Queere Videos 16: Antilopen-Gang

Bild
Diese Düsseldorf-Aachener Hip-Hop-Band besteht aus den Rappern Koljah, Panik Panzer und Danger Dan und sind meiner Ansicht nach die lustigsten und smartesten Rapper Deutschlands im Moment, die schon alleine deswegen nennenswert sind, weil Ken Jebsen ihnen mit rechtlichen Schritten und Schadensersatzforderungen drohte. 

Ein Video mit Schorsch Kamerun, Gereon Klug, Fettes Brot, Die Bullen, Ole Plogstedt und und und? Ein Video, in dem ein Haufen Polizisten feiert, abtanzt, kokst, Polizistinnen sich knutschen, ein Polizist einen anderen Mann fett knutscht, mehrmals? ich hörte das Lied zuerst auf Spotify und dachte: WOW! Cooles Lied. Dann schaute ich mir das Video an und dachte: Doppel-WOW! Bitte anschauen. So gut!



Das ist so ziemlich das lustigste Lied des Jahres, finde ich. Das macht mir so gute Laune, dieses "Vorurteile Pt. II" von Fatoni feat. Antilopen Gang & Juse Ju. :-) Wenn man auf die Wortwahl achtet ... dann erinnert man sich vielleicht an mein Buch Plattenbaugefühle.…

#animalselfie

Bild

schmerzwach isst: Grüne Soße

Bild
Oder auch "schmerzwach kocht", ein Kochversuch eines "Nichtkochs", der sich fragt, wieso seine selbst gemachte Grüne Soße weiß bleibt und nicht grün wird, und der sich daher noch eine Packung Grüne Soße im bevorzugten Supermarkt kauft, um sie grün zu kriegen. Die weitere Frage ist, wieso das Smartphone ein paar der Schnappschüsse geschluckt hat. Nun gut ... Genug vom Kochen und den Fotos davon. ;-)













Dichtungsfans: Lyrik an der Theke 11.6.15 ab 20 Uhr im Blauen Haus

Bild
Die Frankfurter Lyriktage widmen sich in der vierten Auflage der Gegenwartslyrik. In Frankfurt und der Rhein-Main-Region finden vom 10. bis zum 20. Juni 2015 Lesungen und Konzerte statt, ergänzt durch Gespräche, eine Podiumsdiskussion und die lange Nacht der Lyrik im Rohbau des Historischen Museums Frankfurt. (http://www.frankfurter-lyriktage.de/intro/)
Auch die Dichtungsfans beteiligen sich dieses Jahr rege an diesen Lyriktagen, unter anderem am Donnerstag, dem 11.6., ab 20 Uhr im Blauen Haus, Niederräder Ufer 2. 

Martina Hefter, Jan Kuhlbrodt und Martin Piekar loten sich aus. Wie arbeitet man als Dichter? Und woran arbeitet man eigentlich? Nur am Gedicht? Oder auch an der Performance des Gedichtes? Was fließt aus unserem Leben in Gedichte ein, und wo ist da Frankfurt? Oder eine Theke? Gemütlich sollen Gespräche und Gedichte miteinander an der Bar Platz nehmen.

Martina Hefter beschäftigt sich mit Projekten, die Text und Bewegung zusammenbringen. Sie ist verheiratet mit Jan Kuhlbrodt, mi…

Queere Videos 15: Tooji –The Father Project

Bild
Natürlich kenne ich den attraktiven Norweger Tooji als echter und großer Eurovision Song Contest-Fan. :-) Das war doch der, der nach überstandenem Halbfinale im Finale sang- und klanglos unterging und wie Sophie aus Deutschland dieses Jahr Letzter wurde. Nun, das Lied war nicht besonders stark, aber der damals 25jährige Tooji Keshtar (sein Herkunft ist der Iran) sah so unverschämt gut aus und ich dachte wirklich, dass er deswegen und wegen seines einfachen Pop-Songs doch ganz leicht ein paar Punkte ergattern müsste. Ja, so kann man sich täuschen.
Nun, drei Jahre später sorgt er mit einem neuen Video, das gleichzeitig sein Coming-out darstellt, für einen großen Aufreger in Norwegen.

Dieses Video heißt nun "The Father Project", ist in schwarzweiß gedreht, spielt hauptsächlich in einer Kirche (wie ich nachlesen kann ist es eine "lutherische") und ein junger, wunderschöner Mann in Mönchskutte besucht diese während eines Gottesdienstes. Ein seeeehr attraktiver Pfarrer häl…