Posts

Es werden Posts vom April, 2016 angezeigt.

Lesung & Release-Party: "Neu in der Fremde. Von Menschen, die ihre Heimat verlassen" (Beltz & Gelberg)

Bild
Lesung & Release-Party: "Neu in der Fremde. Von Menschen, die ihre Heimat verlassen" (Beltz & Gelberg)

Sonntag 15:00 - 20:00
Bar Knobbe, Koblenzer Straße 9, Frankfurt, Germany

Die Woche sieht wettermäßig traurig aus ... Was wäre daher schöner, als einen entspannten Nachmittag mit Musik und Lesungen zu verbringen?! 

Am 1. Mai feiern wir im Knobbe das Erscheinen des Buches "Neu in der Fremde. Von Menschen, die ihre Heimat verlassen" (erschienen bei Beltz & Gelberg). Rund 20 Jugendliche und Erwachsene erzählen in dieser Anthologie, wie es sich anfühlt, die eigene Heimat zu verlassen und woanders neu anzufangen. Auch Menschen, die sie dabei in vielfältiger Form unterstützen, sind mit Texten dabei.

Am Sonntag lesen Jannis Plastargias (http://schmerzwach.blogspot.de/), Aboud Wedeh und Anna Hartnagel aus ihren lesens- & hörenswerten Texten. Die drei Autoren erzählen auf ihre jeweils eigene Weise, was es bedeuten kann, die Heimat zu verlassen, um woanders neu zu…

Theke Texte Temperamente - Vom Hadern mit der Tragik 26/04/2016

Bild
Theke Texte Temperamente - Vom Hadern mit der Tragik
Theke Texte Temperamente - Vom Hadern mit der Tragik
26/04/2016 - ab 20.00 Uhr
Old Fashioned - Kultur Tanz Bar

Klappergasse 35, 60594 Frankfurt, Germany

Theke. Texte. Temperamente. - Vom Hadern mit der Tragik

Die Jahreskalender wurden gerichtet, das Kalte weicht der wärmenden Sonne, während die Getränke bereits auf Eis liegen: Ein guter Zeitpunkt also für eine weitere Ausgabe unserer Literaturrezensionsveranstaltung, die allmählich zu einem Live - Kulturmagazin heranwächst. 

Jedoch erwachsen werden, wer möchte das schon? Vor allem, wenn man seine Kindheit, getriggert durch einen schweren Schicksalsschlag, Revue passieren lässt und sich in indezenter Schwermut immer wieder in die Vergangenheit zurückfallen lässt. Schwere Kost, schwierig in der Umsetzung, möchte man meinen.

Wenn man den Rufern im Buchdschungel Vertrauen schenken darf, dann gelingt dies dem Autor Benedict Wells in seinem aktuellen Werk "Vom Ende der Einsamkeit" auf g…

IN DEFENSE OF COMMON SENSE! / Mousonturm 09.04.2016

Bild
Sehr schade war nur, dass wir das ganze Vorspiel verpasst haben, also das Ding mit der Seife und so: SAPONifikation – Einige Übungen in Aufruhr und Ökonomie - so hieß gestern im Mousonturm. Nur waren wir nur zum letzten Teil des Events da und verstanden vielleicht nicht den wirklichen Hintergrund. Doch vielleicht war das auch gar nicht so wichtig ...
Schade trotzdem, denn ich liebe das Vorspiel fast mehr als den Sex. Aber hier war es vielleicht alles anders:
In bester „Fight-Club“-Tradition treten zur feierlichen Unternehmensgründung die Star-Wrestler von new Generation wrestling und Classic Wrestling Entertainment gegeneinander an und zerlegen sich und das Establishment in seine Bestandteile – IN DEFENSE OF COMMON SENSE!
Wir hatten es also nur zum Wrestling geschafft. Umso mehr Spaß hatten wir dann an diesen Kämpfen und am begeisterten Publikum, das überraschend gut mitging und die besten Sprüche ever, ever, ever herauskramte. Der schönste Kampf war zwischen "Master Gay und Faggot&…