Montag, 25. April 2016

Theke Texte Temperamente - Vom Hadern mit der Tragik 26/04/2016

Theke Texte Temperamente - Vom Hadern mit der Tragik
Theke Texte Temperamente - Vom Hadern mit der Tragik
26/04/2016 - ab 20.00 Uhr
Old Fashioned - Kultur Tanz Bar

Klappergasse 35, 60594 Frankfurt, Germany

Theke. Texte. Temperamente. - Vom Hadern mit der Tragik

Die Jahreskalender wurden gerichtet, das Kalte weicht der wärmenden Sonne, während die Getränke bereits auf Eis liegen: Ein guter Zeitpunkt also für eine weitere Ausgabe unserer Literaturrezensionsveranstaltung, die allmählich zu einem Live - Kulturmagazin heranwächst. 

Jedoch erwachsen werden, wer möchte das schon? Vor allem, wenn man seine Kindheit, getriggert durch einen schweren Schicksalsschlag, Revue passieren lässt und sich in indezenter Schwermut immer wieder in die Vergangenheit zurückfallen lässt. Schwere Kost, schwierig in der Umsetzung, möchte man meinen.

Wenn man den Rufern im Buchdschungel Vertrauen schenken darf, dann gelingt dies dem Autor Benedict Wells in seinem aktuellen Werk "Vom Ende der Einsamkeit" auf grandiose Weise. Man spricht schon jetzt vom "Buch des Jahres".

Der NDR orakelt hierzu:

"In "Vom Ende der Einsamkeit" geht es um eine durch die wohl schlimmste Katastrophe überschattete Kindheit und Jugend und die Schwierigkeit, danach wieder Vertrauen zu fassen, ins Leben und in die Liebe. Dabei gerät Benedict Wells dieser Roman bei aller Emotionalität nie kitschig. Er erzählt mitreißend von Trauer und Mut, von Grenzerfahrungen und dem großen Glück - das ohne Tränen nicht zu haben ist."

Quelle:
http://www.ndr.de/kultur/buch/Benedict-Wells-Vom-Ende-der-Einsamkeit,endedereinsamkeit102.html

Was ist dran an der Lobhudelei? Haben wir es hier mit dem ganz großen Wurf zu tun oder verhungert das Buch auf halber Strecke?

Sollte man dieses Mal der Spiegel - Bestsellerliste wirklich vertrauen können?

Wir verraten es Euch!

Andrea Baron, Lektorin bei Beltz & Gelberg, wird zusammen mit Martin "Löwe" Piekar, preisgekrönter Lyriker und Raban Lebemann, Poetry - Slam - Guru, eine Antwort auf diese Frage finden. Oder auch nicht, denn hier darf gerne gestritten werden. Mit sanfter Axt moderiert der Frankfurter Autor Jannis Plastargias durch den Abend und wird sich sicherlich ebenfalls einige Anmerkungen zu dem Werk nicht verkneifen können.

Im weiteren Verlauf des Abends möchten wir etwas Neues wagen: Die Protagonisten bekommen ein Lied vorgespielt und müssen den Text bewerten. Das Perfide: Sie wissen nicht, was sie erwartet.

Als Gäste begrüßen wir nicht nur unser geneigtes Publikum, sondern ebenfalls Stefan Geyer, der uns als Mitautor etwas zu seinem Buch "Frankfurter Wegsehenswürdigkeiten" erzählen wird und des weiteren Meddi Müller, bekannt für seine skurrilen Kurzgeschichten, die er uns an diesem Abend ebenfalls nicht vorenthalten wird.

Musikalisch umrahmt wird der Abend von Patrick Neuntausend, der auch dieses Mal wieder einige Perlen aus der Schatzkiste seines unermeßlichen Musikarchives ans Tageslicht befördern wird.

Das spiritouse Team der Old Fashioned Bar wird Euch liebevoll alle Getränkewünsche von den Augen ablesen und kenntnisreich umsetzen. Kommt bunt, geht blau!

Nach dem offiziellen Ende darf man gerne mit unseren Protagonisten diskutieren, lachen und trinken.

Der Eintritt ist frei, jedoch wird der Neuntausender mit dem Hut herumgehen, steht er doch zwecks Unkostendeckung einer kleinen Spende nicht unaufgeschlossen gegenüber.

Wir freuen uns auf Euch! Das wird fein ;-)

//
Theke. Texte. Temperamente. Frankfurts einzige Qualitätsliteraturveranstaltung bei vollem Haus und niemals leeren Gläsern!
//

Agenda

Einlass 20 Uhr

Teil 1 # 20:30 - 21 Uhr

Pause # 21 - 21:30 Uhr

Teil 2 # 21:30 Uhr - 22 Uhr

Die Zeiten sind nicht in Stein gemeisselt.

Information

Buchbesprechung:
Benedict Wells - "Vom Ende der Einsamkeit"
http://www.diogenes.de/leser/neuheiten/hardcover/alle/9783257069587/buch

Liedrezension:
Geheim

Gäste:
Stefan Geyer - Frankfurter Wegsehenswürdigkeiten
http://www.verlagshaus-roemerweg.de/Waldemar_Kramer/Stefan_Geyer-Juergen_Roth_%28Hrsg.%29-Frankfurter_Wegsehenswuerdigkeiten-EAN:9783737404501.html

Meddi Müller
http://www.charlesverlag.de/mm_web/

Wir danken dem Diogenes - Verlag für seine zuvorkommende und überaus freundliche Unterstützung.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen