Dienstag, 21. Dezember 2010

backen in der fiftynine

1 Kommentar:

  1. GARANTIERT OHNE Oblaten ;-)

    2 Eiweiß
    90 g Puderzucker
    50 g Kokosraspel
    65 g Mandeln - gemahlen
    30 g Mandeln - gehobelt
    30 g Schokoladensplitter

    Fett für das Blech

    LOS geht´s:

    Eiweiß steif schlagen. Nach und nach den gesiebten Puderzucker unterheben und gut vermischen.

    Kokosraspel, Mandeln und Schokoladenstückchen unterrühren. Teelöfelweise (einen zum entnehmen, einen zum aufsetzen - klebt wie Hulle...) Häufchen (ruhig großzügig - werden sonst zu trocken) von der Masse abstechen und großzügig verteilt auf das gefettete Backblech setzen.

    Makronen im vorgeheizten Backofen (ca. 180°) ca. 10-12 min. goldbraun backen.
    Anschließend a.d. Blech noch ca. 2-3 min. auskühlen lassen.

    Et voila ;-)

    AntwortenLöschen