Dienstag, 4. Januar 2011

Soundtrack of my Life: Lied 21

Das Lied, das dich am meisten nervt

Da gäbe es ja einige Lieder, begonnen mit "Life is Life" von Opus oder "The Final Countdown" von Europe, schließlich haben wir gerade erst dieses unerträgliche Silvester Feiern hinter uns gebracht. Ich sage nur eins: Falls man in meiner Anwesenheit diese Lieder auf einer Party, möglichst noch an Silvester gespielt werden sollten - ICH kann für NICHTS garantieren. Aber es gibt ein Lied, das mich noch mehr nervt, weil ich damit gequält wurde. Ich arbeitete früher in einem "Schülercafe" in Karlsruhe, an der Schiller-Schule, sozialer Brennpunkt, viele benachteiligte Jugendliche, und ich sozusagen der große Bruder, der ihnen helfen sollte, mit ihnen ein bisschen Kicker spielte, Turniere organisierte und einfach da war, wenn vor allem die Jungen, aber auch die Mädchen, Fragen und Sorgen hatten. Es war eine coole Arbeit, die mir meistens Spaß machte. Ich hatte einen Draht zu den Jugendlichen, zu einigen zumindest, und die Zeit ging schnell rum, bis auf... die Zeit, als meine Jugendlichen dieses dämliche "Yeah" von Usher als ihr Lieblingslied erkoren - und da war es dann vorbei. Sie ließen es im Repeat bis zu fündundzwanzig Mal hintereinander laufen. AMOK! Es war schrecklich! Es waren gefühlte Jahre, durch die ich da durch musste. Und ich kann es seitdem NICHT MEHR hören! Hier der unsägliche Link:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen