Montag, 3. Januar 2011

Soundtrack of my Life: Lied 20

Das schönste Duett

Also, mal wieder ein toller Punkt, den sich der Erschaffer dieser Stöckchen Liederliste ausgedacht hat, der Duette nicht besonders mag, weil si emeist sehr schwülstig sind. Aber dieses Lied hier: "I´ve seen it all" von Björk, die genauso fabulös wie ihr Gesangspartner Thom Yorke (Sänger von RADIOHEAD) ist, daqs ist einfach unwiderstehlich. Ein Lied aus dem Film "Dancer in the Dark", den ich nie nie wieder gezwungen sein möchte anzuschauen. Es war unerträglich für mich, da saß ich mit Christian in seiner damaligen Heidelberger Wohnung, oder vielmehr ich lag auf diesem Sofa, kuschelte mich an ihn, und... WEINTE. Ich glaube, ich weinte zwanzig Minuten lang, davor hatte ich mich zwanzig Minuten lang geärgert, aber so richtig. Ich gebe es zu, ich bin sehr emotional, vor allem bei Filmen. Zum Lied http://www.youtube.com/watch?v=d9zFt6M_GLo: wie sie langsam anfängt zu singen, noch leise, behutsam, der Zug im Hintergrund, der stampft, und dann plötzlich bricht sie - noch verhalten aus - mit ihrer Wahnsinnsstimme, dann bricht es fast wieder ab, und Thom Yorke beginnt ganz langsam mit seinem Part... Die Instrumentierung, so klassisch, so theatralisch, großes Kino passend zum großen Kino, vor allem wenn der Männerchor dann beginnt einzustimmen... 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen