Donnerstag, 21. Juli 2011

Blogparade: Sonnenschein-Lektüre

falballa ruft in ihrem Blog zur Blogparade: Sonnenschein-Lektüre auf. Da möchte ich doch gerne mitmachen. Es gibt dabei drei Fragen, die ich beantworten soll, nun denn...

1.) Auf welche drei Bücher freust du dich diesen Sommer am meisten?


Von Siri Hustvedt las ich vor einigen Jahren ein total faszinierendes Buch: Was ich liebte. Ich dachte und denke es immer noch: Wie kann man so ein geniales Buch schreiben? Und jetzt das Neue! Ob es auch so toll zu lesen ist? Ich meine, es geht um den "Geschlechterkrieg" - da gibt es wirklich interessantere Themen... Aber das ist ja die Kunst: wenn es mich trotzdem packt. Gespannt bin ich auf das Buch "Schwule Schurken" von Eric Walz - über Alexander der Große und Heliogabel und Co. Natürlich freue ich mich, den tschick weiter zu lesen, selbstverständlich doch! :-)


2.) Welches Buch empfiehlst du deinen Lesern für den Sommer?
Ich könnte mich jetzt nicht zwischen Herr Leben, die Rechnung bitte und Oh Tapirtier entscheiden. ;-)
3.) Deine Wohnung brennt, du kannst nur ein Buch retten, welches ist es?
Das könnte ich gar nicht beantworten. Ich bin zwar jemand, der sehr sehr gerne liest, aber der keine Bücher besitzen muss, also zumindest nicht körperlich. Meine Besitznahme geschieht auf geistiger Ebene. Vielleicht eines der Bücher, das ich in meiner Stöckchen Bücherliste erwähnt habe? Kann man nachschlagen... http://schmerzwach.blogspot.com/2010/11/is-blog-bucherliste.html 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen