Samstag, 16. Juli 2011

Blog-Parade: Wovon sollen wir träumen?

Wovon sollen wir träumen? singt Frida Gold - das Motto des deutschen Teams bei der Frauen-WM. Sie wollten das Sommermärchen von 2006 wiederholen, doch dann flogen sie leider gegen die Japanerinnen im Viertelfinale unglücklich raus. Und jetzt stehen diese am Sonntag im Finale gegen die Amerikanerinnen... Der Traum war ein anderer: der dritte Titel in Folge im eigenen Land. Schade!


"Wovon sollen wir träumen? So wie wir sind, so wie wir sind, so wie wir sind. Woran können wir glauben? So wie wir sind, das kommt und bleibt, so wie wir sind" heißt es im Refrain bei Frida Gold. Ja, wovon träumt ihr? In einer Welt, die immer weniger Utopien hat, in einer Welt, in der wir nur nach an einen Untergang glauben. Woran glauben wir? Wovon träumen wir alle? ... Vielleicht habt ihr Lust bei der Blog-Parade zu diesem Thema teilzunehmen. Postet Beiträge in eurem Blog und sagt mir Bescheid, entweder über Hash-Tag #wswt auf Twitter, in den Kommentaren hier oder über Email. Am 16.8. werde ich dann alle Beiträge in einem Posting vorstellen und etwas kommentieren. Und natürlich werde ich meine eigene Lösung der Frage ebenfalls posten. Also, würde mich sehr sehr freuen, wenn ganz viele Blogger an dieser Blog-Parade: Wovon sollen wir träumen? teilnehmen könnten. :-)

Kommentare:

  1. Hab schonmal angefangen: http://hilkebussmann.wordpress.com/2011/07/17/blog-parade-wovon-sollen-wir-traumen/

    AntwortenLöschen
  2. yeah! habe es gesehen! super beitrag! :-)

    AntwortenLöschen
  3. So, ich hab auch mal meine Träume beschrieben.
    Zu finden unter: http://www.livingthefuture.de/?p=3034

    AntwortenLöschen
  4. Da schreibe ich einen Artikel und vergesse völlig, dir hier Bescheid zu sagen und ihn zu verlinken... Tz...!

    Ich hoffe, es sind noch ein paar weitere Blogger dabei, die sich diesem spannenden Thema anschließen! Danke für's Initiieren, Jannis!

    Liebe Grüße aus Bonn,
    Michael

    AntwortenLöschen
  5. Ups, URL vergessen: http://michaelluedeke.com/das-leben-ist-ein-ponyhof/ :)

    AntwortenLöschen
  6. vielen dank fürs mitmachen! :-)
    nein, leider gab es nicht so viel beteiligung... schade. aber vielleicht wirds noch in der nächsten woche. :-)
    ich lese gleich mal deinen post :-)

    AntwortenLöschen