Mittwoch, 3. August 2011

Pacaveli´s Gedanken-Blog: Das Leben ist kein Ponyhof...?


Das Leben ist kein Ponyhof...?


Das Leben, ist es kein Ponyhof

die Tiere scheinen etwas doof

etwas zu fett, sind etwas klein

hier wie dort, trittst du nur ein


Nimmst einfach deinen Sitz ein

lässt dich führen, so ist es fein

geht langsam, immer im Kreis

der Reiter, der sich sicher weiß


Jeder wirkt wie ein Rädchen

Elternjungenundauchmädchen

wird so lange einfach gedreht

bis alles schließlich still steht


Sanfte Schläge, so geht es weiter

für den Reiter, der immer heiter

langsam dreht sich im Trotte

hier lockt Geld, dort die Karotte


Kreislauf schläfert langsam ein

musst nur lange genug Teil sein

macht er dich zum Rädchen, klein

lässt dich führen, so ist es fein


So steckt man in den Kopf uns Stroh

die im Kreise einschlafen sowieso

ist nie wieder zu verlassen gemacht

werden dumm, haben nie selber gedacht


Die letzten, die macht man fett

der Kreis, erscheint so gar nett

bis man so sehr nach Futter giert

den Willen auch im Kreis verliert


Fühlt der Mensch sich mal unwohl

tritt er aus. Um sich, meist wie hohl

das Leben, es ist kein Ponyhof

macht nur kleinfettverfressenundoof


Scheinen etwas klein, fett oder doof

das Leben macht uns. Zu Ponys am Hof.


http://makaveli85.wordpress.com/author/makaveli85/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen