Sonntag, 14. August 2011

Pacaveli´s Gedanken-Blog: Am Ende


Ein Weg beschwert von Steinen

gegangen. Mit stets schweren Beinen

offene Augen. Die um Zukunft weinen 

der Umwege viele. Der Auswege keinen

Ein Weg beschwert von Steinen

gefangen. Scheinen dort die Seinen

offenes Herz. Will um Zukunft weinen

der Irrwege viele. Der Auswege keinen


Ein Weg beschwert von Steinen

gegangen. Bis zum bitteren Ende

offener Arme.  Wartet er nach der Wende

nach Leidenswegen. Brachte er Ausweg den Seinen


Auf diesem Weg beschwert von Steinen

gelitten. Doch Zweifel gab´s keinen

seit dem Tag, an dem es begann

offenen Endes. Er kommt mit all den Lieben an

ungebrochen. War je sein Wille zu siegen

offener Arme. Lehrte sein Glaube das fliegen


Auf diesem Weg beschwert von Steinen

der Umwege viele. Der Auswege keinen.


zum Liken: 
http://www.facebook.com/pages/Pacavelis-Gedanken-Blog/153469568031680
http://makaveli85.wordpress.com/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen