Freitag, 25. November 2011

Salon Babylon am 4.12.11 - Kommt doch auch! :-)


Als ich im September hier Werbung für salon babylon gemacht habe, wusste ich noch nicht, was ich heute weiß... Nämlich: Dass ich beim nächsten salon babylon, der am 4.12. stattfindet, mit dabei sein werde! Und hoffentlich ihr alle auch! :-) Es wird so spannend, so anders, so überraschend... Schaut euch doch mal nur das vielfältige Programm an! Also, mein Buch kann man da erwerben, und vor allem: die anderen Acts sind genauso aufregend wie ich:
Da ist Eva Schuster zu nennen, die neu in Frankfurt ist, gerade aus den USA zurückgekehrt, die Gedichte in deutscher und englischer Sprache aus ihrem zweiten Band "Run with me - a journey from A to B" vortragen wird. Dabei wird sie eine Methode anwenden (Collaborative Creative Action), die man kostenfrei erlernen und mit nach Hause nehmen darf. Mehr Infos erhält man über www.evaschuster.com.
Ebenso spannend wird der Vortrag des Frankfurter Autoren Carsten Nagels sein, der seit 1986 Mitglied des Kölner Literaturbüros ist, und der Aphorismen vortragen wird. Sein Sprachminimalismus konzentriert sich auf das Wesentliche und lässt keinen Raum für überflüssige Worte. Er führt seine Zuhörer_innen direkt zum Kern seiner Aussage und lässt viel Raum, sie in ihrer melodischen Einfachheit wirken.
Nach mir wird dann der Gründer vom salon babylon, Peter P. Peters, etwas weniger literarisch werden und dem Experimentellen seinen Raum geben. Er wird sich auf die nonverbale, musikalische Kleinkunst schlagen. Dabei wird er das Publikum mit einbeziehen. Man kann gespannt sein, was das bedeutet...
Und für nur fünf Euro könnt auch ihr dabei sein! salon babylon am Sonntag, den 4.12. ab 20 Uhr, in der Milchsack Kulturfabrik, Gutleutstraße 294. 
Mehr erfährt man auf der Seite www.salon-babylon.com. Und nicht vergessen: ein Gefällt mir drücken, hier: https://www.facebook.com/Plattenbaugefuehle.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen