Dienstag, 4. Mai 2010

Cup ohne Grenzen die Zweite


Angeführt von #9 Faris (4 Pkt in der ersten Halbzeit) kann sich Randstad Deutschland über eine 11:8 Halbzeitführung freuen. Die anderen Punkte steuert #13 Evgenij und der Gegner mit fünf Fouls bei (automatisch jeweils ein Punkt). Aber auch das Team Integra-net kann im Angriff überzeugen und hat in #7 Alessandro den erfolgreichsten Punktesammler. Nur die Verteidigung muss mit weniger Fouls auskommen, was allerdings für beide Mannschaften gilt. Mit Foulpunkten und einem Korbleger von #5 Jannis geht erstmals das Team Integra-net 13:12 in Führung. Aber in den letzten Minuten punktet nur noch Randstad Deutschland und dreht so das Spiel zu einem 16:13 Erfolg.

Mehr dazu hier:
http://www.deutsche-bank-skyliners.de/10254.html

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen