Montag, 25. April 2011

Ostergrüße aus Kehl am Rhein

So, ich hatte also keine Ausrede an diesem Ostersonntag Morgen: Die Sonne schien, es war warm, noch früh genug, der Osterhase musste die Ostergeschenke verstecken, die Hunde waren auch nicht da! Ich musste also joggen gehen!


So begann mein Weg, der steinig und schwer war. ;-)
Hier ein paar schöne Impressionen aus einer schönen Gegend Deutschlands: KEHL am RHEIN... Und das Joggen war durch die Dokumentation auch weniger langweilig. :-)))




Kommentare:

  1. ich liebe immer landschaften=) LG

    AntwortenLöschen
  2. ich weiß! :-)
    und ich hasse genauso wie du INSEKTEN! :-)))

    AntwortenLöschen
  3. woher weißt du das ich insekten hasse? aber die hasst wohl jeder^^

    AntwortenLöschen