Freitag, 9. September 2011

Hidden City

Es ist eine Woche her - und doch bewegt mich diese geheime Führung immer noch. Und vor allem das Konzept hiddencity! Sie möchten unsere geheimen und privaten Orte kennenlernen und uns im Gegenzug ihre geheimen und privaten Orte zeigen und ihre Geschichten dazu erzählen... Geheime und private Orte. Schaut auf das Bild. Wo ist das? ;-) Wer es nicht weiß, kann es irgendwo auf dem Blog finden. Dort möchte ich meine Geschichten erzählen, na, gut, meine Geschichten erzähle ich auch schon hier, aber das Privateste ist auch hier Tabu. ;-) Auch wenn viele das nicht glauben. Es gibt Themen, die ich gar nicht anspreche oder nur am Rande, bei anderen Themen bin ich ganz frei. Wieso auch nicht. Wir sind alle immer mehr öffentliche Personen, ob man es will oder nicht. Im Internet sind überall unsere Spuren zu finden, trotz Pseudonymen undsoweiter. Geheime Orte. Private Orte. Es gibt auch öffentliche Orte, die geheim und privat sein können, die eine ganz besondere Bedeutung für jemanden haben können... Anfangs fand ich mich in Frankfurt nicht wirklich zurecht. Ich kam im Winter hierher und fühlte mich nicht willkommen. Es war kalt - und so waren auch die Leute zu mir. Ich kapselte mich ein. Und versuchte die Stadt für mich zu erobern...




Als die ersten Sonnenstrahlen in Ffm zu sehen und zu spüren waren, fand ich meinen ersten geheimen und privaten Ort, an dem ich mich wohlfühlen konnte, der nur mein Platz war. Hierher kam ich immer, wenn ich mich nicht gut fühlte. Hierher heißt: der Botanische Garten der Goethe-Uni, mitten im Arzneipflanzengarten. Ich hatte Bücher dabei, Musik, etwas zu essen und zu trinken. Und machte es mir hier gemütlich. Die fiftynine und der Botanische Garten sind meine Heime in Ffm, eine Zeit lang war ich auch gerne am Flughafen, habe den Flugzeugen beim Starten und Landen zugeschaut. Hidden City. Dies ist auch ein Film, der in London spielt. Die Hauptfigur lernt bei seiner Suche nach Hintergründen in einem mysteriösen Vorfall ganz andere Seiten von London kennen, die er zuvor nicht kannte.
Was sind denn DEINE geheimen und privaten Orte in Frankfurt oder anderswo?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen