Dienstag, 10. Mai 2011

ESC 2011 in Düsseldorf - die TOPPS

Jedes Jahr beim ESC fertige ich am Finaltag zwei Top Ten-Rankings an: in dem einen tippe ich die Sieger, in dem anderen reihe ich meine Lieblingslieder an. Das möchte ich diesmal im Vorfeld tun. Vor einiger Zeit habe ich ja schon die ESC - Scheißlieder und die ESC - besseren Lieder benannt (die Betitelung ist der Tatsache geschuldet, dass der Wettbewerb wirklich schwach ist dieses Jahr). So, nun meine Top Ten derjenigen Lieder, die beim Publikum vermutlich die beliebtesten sein werden, wobei ich auch Rücksicht auf Freundschaften und Bündnisse nehme:
  
1. Großbritannien
  2. Schweden
  3. Lettland 
  4. Aserbaidschan
  5. Estland
  6. Polen
  7. Ungarn
  8. Bosnien-Herzegowina
  9. Dänemark
10. Deutschland

Meine Rangliste sieht natürlich etwas anders aus. Mein klarer Sieger und absoluter Liebling ist dieses Jahr nicht etwa Griechenland, sondern PORTUGAL! Das versteht sich von selbst! :-) Blue mochte ich früher sehr, das Lied von Lena gefällt mir besser als das Sieger-Lied aus 2010, das serbische Lied finde ich so retro und es macht mir gute Laune, daher drücke ich auch der kroatischen Sängerin besonders die Daumen. Allerdings noch mehr der Ungarin, die gewinnen müsste, wenn das alles koscher laufen würde beim ESC und wenn die Leute Pop Deluxe schätzen könnten. :-) Aserbaidschan ist mir sehr sympathisch (jedes Jahr), ebenso wie Lettland (guter Pop) und der Finne. Bosniens Dino Merlin fand ich schon bei einem früheren ESC sehr gut (der kann was!). Italien finde ich sehr charmant dieses Jahr, Spanien sehr lebensbejahend. :-)

And here are the results from the SCHMERZWACH Jury:
1. Portugal
2. Ungarn
3. Serbien
4. Aserbaidschan
5. Großbritannien
6. Deutschland
7. Lettland
8. Dänemark
9. Bosnien-Herzegowina
10. Finnland

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen