Samstag, 14. Mai 2011

ESC 2011 - Finale (neuer Tipp)

www.wunderweib.de entnommen
Sie können zwar weder tanzen noch singen, aber sie gelten plötzlich als DIE Favoriten. Wahrscheinlich eher, um sich besser über sie und den ESC lustig zu machen. Bei Lena wird man sagen: Ach, nee, die hat doch schon letztes Jahr gewonnen, die Gerechtigkeit, die den Menschen innewohnt, sagt: Mh, dieses Jahr jemand anderes, der es verdient hat. Und BLUE? Vielleicht denken die Leute: Ach, die hatten doch auch schon genug Erfolg? Und ihre Lieder waren früher auch besser (und sie jünger und geiler?). Aber Aserbaidschan wird immer mehr zu DEM Favoriten für mich, Elli und Nikki sind so angenehm sympathisch, haben ein reifes Lied, haben den Vorteil schon angetreten zu sein (im Gegensatz zu Lena und Blue) und außerdem ist Armenien genauso raus wie Albanien. ;-) Viele Stimmen gehen also zu Aserbaidschan. Und Estland? Auch gut dabei. Sie kommt auch live gut an. Bosnien schneidet in meiner Umfragen neben Deutschland am besten ab. Aber er wird nicht so mitreißen können. Bei Dänemark und Schweden wird es darauf ankommen, wie die Tagesform ist. Aber schwierig, wenn alle nördlichen und baltischen Lieder gut dabei sind. Wer wird da wem die Stimmen geben bzw. abluchsen?Der Franzose, naja, aber er hat den Nachteil, dass er noch nicht angetreten ist. Und die Schweizerin? Überraschungserfolg, ganz sicher, aber durch die Konkurrenz mit Österreich und Deutschland gehen Stimmen insgesamt verloren, zu ähnlich ist sich da alles. Ungarn, die ich vorher weit oben vermutete, wird es wahrscheinlich letztendlich nicht in die TOP TEN schaffen. Es wird wahrscheinlich knapper als sonst dieses Jahr. Ich wage eine neue Prognose: 


1. Aserbaidschan (auch weil ich das Wort so schön finde - und weil sie noch nie         gewonnen haben)
2. Estland (ich weiß gar nicht, wieso - kommt gerade intuitiv)
3. Irland (es wird einige geben, die sich lustig machen möchten, doch sie werden sich nicht durchsetzen gegen diejenigen, die es ernst nehmen)
4. Schweden (er sieht halt schon sehr gut aus... und die Show...)
5. Großbritannien (zu viele Stimmen dank Irland verloren)
6. Bosnien (die Balkan-Staaten werden es schon schaffen, einen der ihren hochzuhieven, aber durch Jury-Einsatz nur beschränkt)
7. Deutschland (sie ist halt schon super!)
8. Dänemark (hübsch, gutes Lied, aber zu viel Stimmenverlust - Schweden und Estland UND Finnland)
9. Schweiz (ja doch!)
10. Finnland (niedlich und charmant)


Aber ich liege ja immer falsch, von daher... ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen