Sonntag, 15. Mai 2011

Esc 2011 - Die Entscheidung

www.promiflash.de entnommen
Aserbaidschan - ein Name wie ein Gedicht, Azerbaijan, wundervoll! Ich gönne es Ell und Nikki, Aserbaidschan war einfach dran zu gewinnen, nach den letzten drei sehr guten Jahren. Man gönnte es den beiden, und es war schließlich ein rundes, stimmiges Pop-Lied, da haben die Schweden nicht viel falsch machen können, die es für Aserbaidschan geschrieben haben. Und dafür haben sie die Punkte abgeräumt, die Armenien, Albanien, die Türkei, ein stärkerer Russe, die Kroaten etc. bekommen haben... Um 18:44 gestern hatte ich das bereits vorausgesagt! ;-) (siehe Posting drunter) :-) Aber cool war es nicht, dass sie gewonnen haben. Cool wäre gewesen, wenn der Überraschungs-Zweite Italien Rafael Gualazzi gewonnen hätte, er performte lässig, lässt sich wirklich mit einem Jamie Cullum oder Harry Connick Jr. vergleichen. Ich hätte nie erwartet, dass er anstatt Estland da auf dem zweiten Platz landet. Cool wäre gewesen, wenn Lena gewonnen hätte, aber das hat ihr keiner gegönnt. Ihr "Taken by a Stranger" war das zeitgemäßeste Lied des diesjährigen ESC, ihr Auftritt war der besonderste. Neben den Iren. Hahahahaha. Die haben wieder keinen Ton getroffen und sind nur unkoordiniert hin und her gehüpft - auch das wäre cool gewesen - aber Pech für sie, dass gleich nach ihnen Schweden aufgetreten ist. Die haben sich eben alle gegenseitig Stimmen geklaut. Wie ich schon vermutete. Schweden, Irland, UK, auch Dänemark, alle etwas ähnlich, alle hübsche Jungs aufgestellt... Die Ukraine? Nur so weit gekommen, weil sie diese Sandmalerin dabei hatten und außerdem die "ethnische Konkurrenz" - die Nachbarländer - denkbar schlecht waren dieses Jahr? Bosnien-Herzegowina auf Platz 6 - hatte ich das nicht vorausgesagt? Ich fands schön, cooler wäre es gewesen, wenn er auf bosnisch / kroatisch gesungen hätte? Ja, jetzt ist der ESC vorbei - ich finde es schön, dass der ESC in Baku stattfinden wird, in Aserbaidschan! :-) Wenn das Geld nicht reicht, sollen einfach ein paar schwerreiche Typen aus Russland den ESC 2012 finanzieren, wieso nicht?! Das wird schon klappen und es wird ein trashiger witziger ESC 2012!!! :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen