Mittwoch, 14. Dezember 2011

In Träumen...




In Träumen wandern wir
durch Berg und Tal
sonnen uns am weißen Sandstrand
lieben uns in den wogenden Wellen.

In Träumen wandern wir 
durch die ganze Welt
halten dabei Händchen
fühlen uns wohl in unserer Haut.

Schön, dass man träumen kann,
sich die Welt anders erträumt,
seiner eigenen Welt entflieht -
sein Gefängnis -
in Träumen...

1 Kommentar:

  1. Träume sind das Gefängnis unserer Wünsche. Denn solange sie nur Träume sind, sind wir nicht frei.

    AntwortenLöschen