Sonntag, 15. Juli 2012

Corinna Kaiser oder das CoCo-Universum lebt

Corinna Kaiser ist eine "richtige" Frankfurterin, ist irgendwas zwischen 20 und 45, man weiß es nicht so genau - und hat um sich herum ein ganz schönes CoCo-Universum gebaut. Was das bedeutet? DAS wissen alle, die sie etwas näher kennen. Seit einiger Zeit verfolge ich ihre Fotos und Videos auf Facebook, lange Zeit hatte ich nichts von ihrer kreativen Ader gewusst (was wohl an mir lag). Ich habe sie gefragt, wie sie zum Fotografieren gekommen ist.


Mondbild, mit Teleskop aufgenommen
"Warum ich fotografiere? Schwierig zu sagen, denn ich fotografiere schon immer! Schon als Kind bekam ich früh eine Kamera geschenkt und knispte viel und alles. Ich denke man wird als visueller Mensch geboren, so wie manchen das Schreiben in die Wiege gelegt wird. Man hat ein Auge für Menschen oder Orte und dann das Fingerspitzen Gefühl alles in ein Bild zu packen, und ist dann doch nie restlos zufrieden und versucht sich weiter... ich denke genau das macht mich aus."


Skyline mal anders
Party-Bild der Cheers Party im Günes Theater/ Gallus

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen