Dienstag, 26. Juni 2012

Elf Fragen von schmerzwach an die Autorin Chris P. Rolls


Geboren in Großbritannien 1971, lebe und arbeite ich in der wundervollen Griesen Gegen, MVP. Fantasy ist mein bevorzugtes Genre und seit ich vierzehn bin, schreibe ich auch Homoerotik. Derzeit liegt mein Schwerpunkt auf dem Bereich Fantasy, Gay Fantasy und Gay Romance. Bislang habe ich sieben Bücher/ebooks und Geschichten in zwei Anthologien veröffentlicht. Zum Beispiel "Bruderschaft der Küste", die Reihe "Die Anderen - Gay Mystic Fantasy" und "Pegasuscitar I - Auf magischen Schwingen"


1. Wer bist du?
Ich schreibe unter dem Pseudonym Chris P. Rolls
2. Was machst du?
Hauptberuflich arbeite ich mit Pferden und bilde Reiter aus.
3. Woher kommst du und wohin möchtest du?
Geographisch komme ich aus England und bin derzeit da angekommen, wo ich gerne leben möchte: in Mecklenburg Vorpommern. Schriftstellerisch möchte ich gerne noch weiter kommen.
4. Warum bist du Schriftstellerin geworden?
Ich schreibe eher nebenberuflich, denn die Pferde sind mein Hauptberuf und meine Berufung.
5. Welche Ziele hast du? 
Viele und einige schon erreicht. Ich stelle jedoch fest, dass man von dort aus auch neue Ziele ins Auge fassen kann.
6. Wer oder was inspiriert dich?
Meine Pferde, Gespräche, Bilder, Musik, die Landschaft. Oft sind es Kleinigkeiten, die zu Geschichten werden.
7. Wann bist du glücklich?
In vielen kleinen Momenten. Meistens auf dem Pferderücken.
8. Wie sieht dein perfektes Leben aus?
Beinahe wie mein jetziges. Es müsste nur mehr Stunden haben und ab und an weniger Sorgen.
9. Was würdest du tun, wenn du ein Tag lang Königin von Deutschland wärst?
Vermutlich mich irgendwo hinsetzen, klein machen und hoffen, dass es schnell vorbei ist.
10. Wovon hast du als Kind geträumt?
Von Pferden und geheimnisvollen Welten.
11. Worauf könntest du verzichten und worauf überhaupt nicht? 
Auf sehr viele Dinge, Luxus, einen Fernseher. Nicht auf meine Pferde, das Schreiben, mein Netbook und Internet.

Mehr über ihre Bücher hier: 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen