Sonntag, 6. Mai 2012

Queere Videos 2: Big Gay Heart von The Lemonheads

Evan Dando, von moviepilot.de entnommen
Evan Dando, Gründer und Leadsänger der Gruppe The Lemonheads, war damals, Anfang der Neunziger, ein Sexsymbol - unheimlich attraktiv, mit einem Cameo Auftritt 1994 in Reality Bites, dem Kultfilm der Grunge-Generation (Pearl Jam, Beck und Nirvana lassen sich da auch hinzuzählen). Ihren größten Erfolg hatten The Lemonheads im Jahre 1992 mit dem Album "It's A Shame About Ray" und mit der gleichnamigen Hit-Single - und natürlich mit dem Cover des wunderschönen Simon and Garfunkel-Songs "Mrs Robinson". Wo plötzlich das Lied "Big Gay Heart" vom 1993er-Album "Come On Feel The Lemonheads" herkam und wieso es so unbekannt ist? Das weiß niemand so recht... Doch mir war es damals aufgefallen, in der Zeit, in der sich meine Sexualität in mir drin ausbreitete, wohlig warm und bereit war zu knospen (oder so). http://www.contactmusic.com/video/the-lemonheads-big-gay-heart
Das Video lässt mich in meine Jugend eintauchen... Evan Dando kann auch als ein Mitbegründer des New Folk gelten... Vielleicht mag ich ihn und das Lied deswegen so... Für die Zeit damals durchaus ein ungewöhnliches Video - aber nicht so krass wie der Text: Either way you got a bone to pick, Can't you leave that to somebody else? I don't need you to suck my dick Or to help me feel good about myself. Oder der Refrain: Big gay heart, Please, don't break my big gay heart, Big gay heart, Please, don't break my big gay heart. Er spricht schwule Beziehungsprobleme und die "schwule Szene" an: Why can't you look after yourself and not down on me? Do you have to try to piss me off 'cause I'm easy to please? Why can't you look after yourself and not down on me?
Yeah, while I understand now you're not with the big gay scene...
http://schmerzwach.blogspot.de/2012/04/queere-videos-1-kraftklub-und-songs-fur.html

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen