Freitag, 18. Mai 2012

Bankfurt am 17.5. abends - Den Demo-Touristen auf der Spur :-)))


Suchten den "Mob", fanden ihn nicht... fanden Bier... und ein Ruderfest... und viele Polizisten... Kunst... fanden wir... gute Laune... Bier. Lachflash. Ein Überfallkommando: auf dem Klo - DREI Polizisten und ich... Gute Laune. Nix passiert... Wo ist der Mob? Das war die Frage...






Steinewerfer? Alles abgesperrt. Weit. Wieso eigentlich? Nur Anwohner_innen dürfen durch, mit Ausweiskontrolle. Relaxte Polizisten. Außen rum mussten wir trotzdem gehen... Der Camper im Euro. Alles cool. Überall Kameras - Vorbereitung auf heute... Medien, Polizei - zu aufgebauscht? Polizei-Staat? Und die Demo-Touristen...




Samstag dann, Samstag dann, da machen wir mit! Wenn wir uns zwei Tage lang nirgends versammeln dürfen, dann zur Großdemo am Samstag. Kommt alle, jetzt erst recht!!!

Am 19. Mai wollen wir gemeinsam in einem großen Demonstrationszug unseren lauten, bunten und entschlossenen Widerstand gegen die herrschende Krisenpolitik zum Ausdruck bringen. Der Treffpunkt ist wie üblich in Frankfurt beim Hauptbahnhof, genauer am Baseler Platz.
Um 12:05 beginnt die Auftaktkundgebung.
Gegen 13 Uhr geht die Demo los und umrundet in einem Bogen die Frankfurter Innenstadt.
Gegen 15 Uhr gipfelt die Demo am Willy - Brandt - Platz an der Europäischen Zentralbank in einer großen Abschlusskundgebung.
Zwischen 17 Uhr und 17:30 Uhr endet die Veranstaltung
Mehr hier: http://blockupy-frankfurt.org/actiondays/demobild

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen