Freitag, 7. Dezember 2012

Kräuter-Code in queer.de


Och, man kann auch lobend erwähnt werden, wenn man in einer Anthologie veröffentlicht wird? Auch schön. :-) Und der Rezensent hat alles richtig gesehen. Und ich war ja auch stolz auf meine Idee mit dem Best-Of-Album. :-)
Wer sich für die Perlen der Anthologie Kräuter-Code interessiert, der gehe auf den Link auf der rechten Seite (Meine Bücher). 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen