Montag, 24. Dezember 2012

Dirty Dichters Weihnachtsgedanken: Pillen lügen nicht


Weihnachten wird dieses Jahr
in der Apotheke entschieden
wo sich
alt & alt gesellt
hast du nichts
so bleiben dir die Krankheiten
Vitamine für alle
Morphium für die erhitzten Gemüter
Taubmacher
für das Geschrei unterm Baum

zwo drei
hebt den Takt
zum Todesreigen der Gebrechlichkeiten

auch die grindige Alte
mit den verrutschten Stützstrümpfen ist da
unablässig
brabbelt sie
über ihren Hautausschlag
doch niemand da
der ihr zuhört
selbst die Enkel schämen sich

Buckelchen fehlt
eigentlich schade
so kurz
vor der Parade
hat er es
nicht mehr geschafft.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen