Mittwoch, 26. Oktober 2011

Plattenbaugefühle - Das große Warten auf...

Jetzt ist das Buch seit drei Wochen im Handel erhältlich - und noch immer ist es ein unglaublich gutes Gefühl, den ersten Roman in Händen zu halten. Es passiert unheimlich viel hinter den Kulissen: Rezensionsexemplare, die verschickt, Termine für Lesungen, die vereinbart werden - und heute, ganz toll: ein Interview mit dem Darmstädter Echo mit der wundervollen lot (Leser_innen des Echo werden sie gut kennen). Ein Gespräch, das mich sicherlich sehr viel weiter gebracht hat! Ich bin so gespannt auf den Artikel, der im November folgen wird. Genauso spannend sind die ersten Reaktionen von Leser_innen des Buches. Es ist so schön, wenn ich solche Sachen höre wie: "Das Buch hat mich bewegt!", "Es ist mutig und einfühlsam geschrieben", "Oh, das Buch ist so herzlich", "es ist total unterhaltsam", " Es hat mir Spaß gemacht, das Buch zu lesen" oder die erste wunderbare Rezension von dieJai, die man auch auf der Amazon-Seite findet oder hier. Aber es bedeutet natürlich auch immer Warten auf Antworten, von Zeitungen, Zeitschriften, Blogger_innen, Veranstalter_innen von Lesungen, Leser_innen des Buches, von Facebookler_innen, die evtl. Fans der Fanpage werden könnten, einfach immer warten, warten... Aufregend, aufregend. Ich bin gespannt, wie das alles weitergeht. Bald gibt es mehr Konkretes. :-)
https://www.facebook.com/Plattenbaugefuehle

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen