Freitag, 28. Oktober 2011

Dominik Schmidt´s Gedanken: Tage, Wochen, Jahre..



Tage, Wochen, Jahre..

Weißt du, welch´ Qualen? 
Welch´ Eigentum sie mir stahlen.. 
Wie konnt´ es geschehen? 
Konntest du es sehen? 
Warum ich dich frag? 
Weil ich dich mag..
Was ich vermisse? 
Es sind deine Küsse.. 

Verführt & Unverstanden, 
Angriffe, die in mir landen, 
Doch schenkst du mir Trost, 
Und ersetzt meinen Verlust, 
Du reinigst meine Seele vom Leid, 
Und erstickst meinen Neid. 

Welch eine Gier.. 
Machte uns zum Tier? 
Du hast mir meine Gedanken entrissen, 
So dass meine Gefühle zerrissen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen