Samstag, 5. März 2011

DSDS 2011 - Die NETTEN werden die ERSTEN sein

http://gogirlblog.de/wp-content/uploads/
dsds_sebastian-wurth_rtl_klein.jpg
Eines ist mir heute wieder klar geworden: Die Netten werden dieses Jahr ins Finale von DSDS kommen, es zeichnet sich nun schon ab. So viel wert wird auf das Nett-Sein, auf die Bodenhaftung, auf das Sympathische gelegt, ständig auf den Zickenterror verwiesen - früher wäre man noch wegen Drogen- und Sex-Exzessen rausgeflogen, jetzt plötzlich dafür, dass man eine Zicke ist? Man fragt sich schon, was da los ist. Nein, die Netten werden gewinnen, die Netten werden gelobt, werden hochgehalten, werden angeflirtet, selbst von der Jury. Bestes Beispiel: Sebastian Wurth, der für das Finale gesetzt ist. Und natürlich völlig verdient! Er ist niedlich, er ist talentiert, er ist ein guter Typ! Marco ist das gleiche in erwachsen! So lieb, so nett, immer am lächeln, immer supersympathisch, un dman weiß, dass er gut ist, ein talentierter Sänger! Sehr wahrscheinlich ist ein weiterer Kandidat für das Finale - und er ist weit besser, selbst beim Schlager, als dieser schnöselige Altweiber-Musiker Norman. Und nicht zu vergessen der einfach liebenswerte Chaoten-Pietro. Der Tipp heute und jetzt: Marco, Pietro und Sebastian ins Finale. :-)
von www.promicabana.de entnommen
Wieder wurde so ein Zickenterror inszeniert, billig ist das, unnötig ist das, und wir können es nicht mehr sehen. Wollen die sich Germanys Next Top Model annähern? Möchte DSDS mehr eine Doku-Soap als eine Casting-Show werden? Merkwürdige Sache! Diesmal hat Anna-Carina die nächste Konkurrentin raus: Nina Richel, die ich bisher immer gerne verteidigte, aber heute hat sie sich selbst ins Aus befördert. Wieso? Weil sie voll spießig auf die Vorwürfe reagiert hat, so nervig, so dumm, so spaßbremsig. Und dann hat diese A.C. auch noch übelstes Kanone-Faschings-Scheiß-Lied gesungen, und gut... Nun ja, Goodbye Zicke Nina, Hello ihr netten Buben, die ihr am Ende im Finale stehen werdet.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen