Mittwoch, 24. April 2013

Welttag des Buches und Tag des deutschen Bieres - Impressionen


Eine herrlich-chaotische Veranstaltung am Welttag des Buches, mit ganz viel Bier, noch mehr Lyrik von Martin Piekar, schöner Musik von Julian Bennecker, lustigen Zwischenrufen vom Vertreter des Cafe Kurzschlusz - und natürlich mit vielen netten Gästen, die zum Beispiel zwischen fünf Sorten Bier die richtigen Sorten erkennen mussten. :-) Hat superviel Spaß gemacht, mehr muss man nicht sagen: Wir saßen bis in die Nacht hinein noch im Feinstaub. Ein Abend voller Poesie, lauer Luft und ganz viel Nordend! Schön war´s! :-)







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen