Dienstag, 21. Mai 2013

Gewinnspiel: Liebespärchen


Schick uns Dein schönstes Liebespärchen-Foto und gewinne ein signiertes Exemplar unserer queeren Anthologie! 

Am 14.Juni 2013 erscheint unsere erste queere Anthologie, in der sich alles um die Liebe dreht.

Schick uns bis zum 31.5.13 dein schönstes Foto, auf dem ein liebendes Pärchen zu sehen ist:

queer@groessenwahn-verlag.de

Und sei der/die erste, der/die ein vom Herausgeber handsigniertes Exemplar in Händen hält.

Voraussetzungen an der Teilnahme sind: 
a) auf dem Foto, das digital eingesendet werden muss, sollten zwei sich liebende Wesen abgebildet sein – je ungewöhnlicher, witziger, spannender, liebevoller, romantischer, desto besser 
b) Das Copyright des Bildes muss beim Einsender liegen. Also bitte keine Kopien vom Internet, sondern nur Selbstgeschossenes zählt. 
c) Versehe das Foto mit einen Copyright Vermerk. Kontaktdaten zur Zusendung des Buches nicht vergessen.

Die 14 Autor/-innen der Anthologie werden abstimmen und den/die Gewinner/-in wählen.

Außerdem werden die Bilder auch auf https://www.facebook.com/GrossenwahnVerlag online gestellt.

Wir freuen uns auf eure liebevollen Fotos!

Liebe und andere Schmerzen - das Buch:
Kennst du das? Es ist Liebe auf den ersten Blick. Es ist aussichtslos, sagt die Vernunft. Es wird mit Schmerz enden, meint die Angst. Es ist mein Recht, ruft eine Stimme durch die Brust und das Pochen erschüttert Körper und Geist. So geht es auch Olga, die eine schwere Entscheidung treffen muss, Petros, der die Kunst der Liebe erlernt, Morgán, der sich eines Tages verschläft, Carl, dessen bester Sex sein letzter sein wird oder Lennart, der bei seinen poetischen Freunden Rat sucht. Menschen, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten und die doch eines gemeinsam haben: die Liebe – geträumte, gefühlte, gelebte, gekaufte – die wahre Liebe, so wie sie ist, für jeden anders, für alle ein Grundbedürfnis des Seins. 

Jannis Plastargias stellt in dieser Anthologie ausgesuchte Geschichten von neuen und besonderen Autoren vor und startet beim Größenwahn Verlag damit die »Queer-Reihe«. In deren Mittelpunkt stehen Schicksale, Erzählungen und Gefühle von Frauen, Männern, Lesben, Schwule, Bisexuelle, Transen oder Personenkreise – deren Charakterisierungen als Emanzipations- und Schimpfwörter – in unserer Gesellschaft zu finden sind.

Ein Hoch auf die Liebe, die kein Geschlecht kennt, alles glaubt, alles erträgt, über allem und allen steht und ohne Wunden, Narben oder Kratzer nicht als echtes Gefühl gelten kann. 16 Herzschläge pochen in diesem Buch. Kannst du sie fühlen? 

https://www.facebook.com/events/417298588377446/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen