Dienstag, 20. März 2012

Leipziger Buchmesse 2012 - der Freitag (2)

Der Messefreitag ist immer der Partytag - also, eigentlich besteht das Messewochenende grundsätzlich nur aus Party, aber speziell am Freitagabend findet ja immer die Party der jungen Verlage statt. Unter anderem. Uns wurde zwar von dieser Party abgeraten, weil es eine Schläferparty ist... Und für mich hörte sich das nun an, als meinte die Person, "Schläfer" im Sinne von Terroristen, die sich unauffällig verhalten bis sie zuschlagen, und dachte: wenn die bei dieser Party zuschlagen, dann werden ja ausgerechnet die coolen Leute von der Buchbranche eliminiert - und dachte gleichzeitig: oder sind diese coolen "Ich mach was mit Büchern"-Leute die Schläfer??? Nein, es war eher gemeint, dass das eine Langweiler-Party sein soll. Ob das tatsächlich so ist? Ob wir aus Angst davor, so lange getrödelt haben und erst einmal unsere eigenen Partys gefeiert haben?





Carolin Wasauchimmer hat mich zum Fahrrad fahren gezwungen, in Leipzig fährt man viel Fahrrad - dann muss man sich auch nicht um Nachtbusse kümmern. Aber sie kennt meine Ängste, die mit dem Fahrrad fahren zu tun haben, ja nicht. ;-) Und weiß nicht, wie ich fahre. Ich sage nur eines: Eine Bahn kam mir entgegen, als ich links abbiegen musste, gleichzeitig stand hinter mir eine und wollte losfahren. T-O-D-E-S-Ä-N-G-S-T-E!!! 






Fortsetzung folgt...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen