Donnerstag, 2. August 2012

Weltentaucher Literaturfreunde präsentieren: Phobos Brauküche

Acadius braut... von Lily M Neumeier


Trank der Auferstehung

4  Fingerhüte Rumus (braun)
brauner Zuckerschock
2/8 grüne Säurefrucht
Würfel des gefrorenen Eises

Die Achtel der grünen Säurefrucht über einem Trinkgefäß ausdrücken und hineingeben. Anschließend die Würfel des gefrorenen Eises vorsichtig (hier wurden schon vermehrt unschöne Reaktionen beobachtet!) einfüllen. Rumus langsam hineintröpfeln und abschließend mit dem braunen Zuckerschock auffüllen.
Der Trank ist nur zur äußeren Anwendung geeignet! Wirkungsdauer etwa 5 Stunden.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen