Sonntag, 8. Dezember 2013

PIXEL- BENEFIZAUKTION zum Erhalt und Rettung von Ora da!/ GünesTheater/ Pixelkitchen


So, nun wurde ich also versteigert, für den guten Zweck natürlich - zum Erhalt eines Ortes für viele interessante kulturelle und künstlerische Projekte! Dirk Baumanns hatte viel Arbeit hinein gesteckt, um diese Benefizauktion für das  Ora da!/GünesTheater/Pixelkitchen zu organisieren. Ich war der einzige Literat, der sich daran beteiligte - unten sieht man die vielen Werke der bildenden Künstler, die sich daran beteiligt haben. 
Mariola Brillowska führte durch das Programm, nicht immer ganz PC, nicht immer harmonisch, aber .... am Ende recht erfolgreich. Nun, bei mir kam nicht wirklich soooooooooo viel rum, aber ein bisschen über dem Anfangsgebot war es dann doch. ;-) Und ich bin sehr gespannt, wie die Wohnzimmer-Lesung, für die mich eine große, blonde Frau ersteigert hat, wird. :-) Ich werde berichten. :-)) Schon ein merkwürdiges Gefühl, versteigert zu werden, vor allem, wenn man der einzige ist, der auf die Bühne geholt wurde und etwas gefragt wurde. Wobei die Frage: "Warum schreibst du, warum malst du nicht?" etwas unerwartet war. Hahahaha. 
Es war eine sehr schöne Veranstaltung mit tollen Künstlern (nicht nur diejenigen, die ihre Werke zur Versteigerung gespendet hatten) ... mit der Flamenco Tanz-Gruppe Soni Keteros Flamencos mit der Indierock-Band LUA (Link unter entsprechendem Bild), mit MONSIEUR SCHNUERSCHUH (DJ/Folxtanz) an den Turntables und vielen spannenden Menschen. 
Es kam sicherlich einiges Geld zusammen, aber ehrlich gesagt hätte ich mir noch mehr Menschen bei dieser Veranstaltung gewünscht - und am liebsten mit DICKEM Geld! :-)
Denn die Frankfurter Off-Szene muss unterstützt werden!!!

Hier mit meiner Nummer zum Auktionieren - und neben mir der Künstler Jaro Cerny 


Werke von Jaro Cerny (die blauen) 





Soundcheck LUA  
Mariola Brillowska und Dirk Baumanns (der das alles organisiert hat)
Flamenco Tanz: Soni Keteros Flamencos
Ioannis Kaklamanos vom Blauen Haus - immer aktiv und präsent



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen