Samstag, 19. September 2015

Queere Videos 19: "Saturday night" von Yukon Blonde

https://i.vimeocdn.com/video/517304865_640.jpg
Yukon Blonde also. Noch nie gehört? Tja, ich auch nicht. Bis diese Random Playlist auf Youtube plötzlich ein richtig geiles Lied heraufbeförderte, das mir so unheimlich gute Laune machte. Zuerst hörte ich nur dieses gefällige Indie-Pop-Lied: "Saturday Night" - das ist sicher kein Indie-Rock, den die kanadische Band laut Wikipedia macht. Es gibt sie seit 2005, damals aber noch unter dem alten Namen "Alphababy". Ich bin sehr froh, dass sie seit 2009 Yukon Blonde heißen. Ich mag das Wort Yukon sehr. Passt auch besser zu ihren sehr schrägen Videos.



Ich verstehe nicht, dass dieses Lied nicht bekannter ist. Das ist so smooth, das macht so Spaß. Aber kommen wir zum Video: queer heißt ja auch schräg, anders, von der Norm abweichend. Diese Figuren im Video weichen alle vom Normalen ab, es wird mit Geschlechtsrollen gespielt, mit Selbstinszenierungen, mit Klischees. Gespielt. Verspielt. Ich mag das Video. Lalalalalalalalalalalalala. Viel Spaß beim Schauen! Viel Spaß Samstag Nacht! Viel Spaß mit Yukon Blonde!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen