Dienstag, 9. Dezember 2014

schmerzwach feiert: fvv xmas Turnier 2014


Oben sieht man ein "Still" vom Spiel der Hamburger gegen die Kölner Jungs, das eindeutig für letztere ausging: 0 zu 5. Nach dem Spiel stand ein Hamburger bei mir an der Theke. Der Dialog ging so:
Ich: Ihr Lieben, ihr habt also 0:5 verloren?
Er: Aber die Kölner sind gut. Und sie sehen so schön aus! 
Das ist wohl wahr, hatten die Kölner Jungs zwei Sechzehnjährige mit an Bord, die ganz niedlich aussehen. Leider ist das auf diesem Schnappschuss nicht deutlich. Aber dieser Dialog zeigt, dass es bei schwulen Turnieren etwas anders zugeht als bei normalen Fußballturnieren. Es gibt süße Muffins und Törtchen, Sekt und Prosecco und die Trikots spielen auch eine gewisse Rolle. Und die Namen der Mannschaften sind auch sehr viel kreativer - und "schwuler". ;-)
Die Stimmung ist jedenfalls gut, und nachdem ich bereits im letzten Jahr als Ehrenamtlicher an der "Rezeption" geholfen habe, wiederholte ich das in diesem Jahr. Und es machte erneut Spaß. Leider kriegt man dann relativ wenig von den Spielen mit, dieses Mal immerhin mehr als beim letzten Mal, da ich wenigstens auf ein Spielfeld schauen konnte. Klar, man kommt ins Gespräch und da wird einem schon von den Erfolgen erzählt. Meine Hauptbeschäftigung war dieses Jahr übrigens den sympathischen und gut gelaunten "Schweden" (die aus afrikanischen Ländern stammen) Alkohol in die Hand zu drücken. Hier nahmen es manche ernster mit dem Sport und manche nicht ganz so ernst. Das ist vielleicht etwas anders bei "Hetero"-Turnieren, da fängt man dann wahrscheinlich wirklich erst nach dem letzten Spiel an zu trinken. Aber dieses xmas Turnier des FVV (Frankfurter Volleyball Verein) ist ja auch ein Comminity Treffen. Schwule Fußballer aus ganz Europa treten in Frankfurt an, gehen zusammen essen, spielen am Samstag gegeneinander und feiern in der Nacht bei der "Jingle Bells xmas party" in der Union Halle gemeinsam. Hier ein paar Schnappschüsse von dem Tag ... 
P.S.: Es war wie im wahren Fußballer-Leben: Die Münchner haben gewonnen! :-)

















Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen