Montag, 8. Dezember 2014

schmerzwach feiert: Dunkle Romantik von Deniz Alt



DUNKLE ROMANTIK. Die Anziehungskraft menschlicher Abwege. DENIZ ALT 
Dunkle Romantik - Die komplexe Thematik der Tragödie der Menschen Anatoliens seit 1915. 
So lautet der Titel der Ausstellung im Kaiser & Cream (Art District) in Wiesbaden, bei deren Eröffnung ich am Freitag Abend zugegen war. Dunkle Romantik beschäftigt das Thema des Genozids - die Auseinandersetzung des Völkermordes im untergegangen Osmanischen Reichs. So heißt es. 
Wenn ich auf Ausstellungseröffnungen gehe, dann nicht um hinterher Kritiken zu schreiben, nicht um kunstgeschichtlich oder kunstwissenschaftlich zu eruieren, ob die Ausstellung etwas taugt. Maximal schreibe ich darüber, wie auf mich die Ausstellung wirkte, was sie mit mir machte - oder auch nicht machte. Eine Lektorin sagte mir einst folgenden Leitspruch zur Beurteilung eines Manuskripts: Würdest du es deinem besten Freund zu Weihnachten schenken? Das klang zu einfach, als dass es funktionieren könnte. Doch es funktioniert wirklich. Was ist das Pendant bei Ausstellungen? "Würdest du zu einem Date mit deinem Freund in diese Ausstellung hinein gehen?" Ja, das klingt gut. Nun: würde ich mit meinem Freund in diese Ausstellung gehen? 
Ich ich spanne euch noch ein bisschen auf die Folter.
Mit weiteren Fragen, diesmal an die Ausstellung:
Wirkte die Ausstellung auf mich anziehend? Machte sie etwas mit mir?
Wieso sind auf fast allen Bildern Frauen zu sehen? Wieso kein einziger Mann?
Wie würde ich eigentlich so ein Thema aufgreifen und umsetzen?
Wieso gefallen mir die Bilder ohne Frau am besten? 
;-)
Ja. Ich würde mir diese Ausstellung mit einem Freund anschauen, auch bei einem Date. Ich würde ihn fragen, was diese Ausstellung mit ihm machte, ob sie ihn anrührte, ob er sich die selben Fragen stellte wie ich. 
Wer begeht Völkermorde, wer beginnt Kriege und warum? Was ist Politik? Und wer macht sie?
Was macht die Ausstellung denn mit mir?
Ich fühle Beklemmung. Enge. Ohnmacht.
Ich fühle, dass sie mehr Fragen aufwirft, als sie beantwortet. Kann Kunst mehr als das tun? Kann Kunst Antworten geben? Oder gibt sie Fragen auf, damit wir sie selbst sie beantworten können?
Schaut euch diese Ausstellung an ...
DUNKLE ROMANTIK
Die Anziehungskraft menschlicher Abwege. DENIZ ALT 05.12.2014 - 13.02.2015
KAISER & CREAM. ART DISTRICT
Büdingenstrasse 4-6 (nähe Römertor)
65183 Wiesbaden 
Öffnungszeiten: Mi - Fr 16 - 19 Uhr und nach Vereinbarung.
info@kaiser-cream.com

www.kaiser-cream.com
... und sagt mir gerne, was ihr darüber denkt. Zu viel habe ich euch ja nicht verraten. Hier noch ein paar Schnappschüsse von der Ausstellungseröffnung (sehen und gesehen werden, Wein trinken, Kunst sehen). P.S.: In der Ausstellung gibt es auch viele kleine Texte zu sehen und zu lesen, dunkel melancholisch. 












Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen