Dienstag, 15. April 2014

KULTUR VON / FÜR ALLE?



Eine Publikumsdiskussion aus Anlass der aktuellen kulturpolitischen Diskussion in Frankfurt am Main, moderiert von Almut Aue und Jannis Plastargias

Im Herbst 2013 hat der Frankfurter OB Peter Feldmann mit einem Thesenpapier der Kulturpolitik neue Impulse gegeben und bietet mit diesem sozialpolitisch inspirierten Ansatz Anlass zu einer kritischen Betrachtung. Die Antwort kommt prompt durch das Papier von Kulturdezernent Felix Semmelroth, der damit eher eine wertkonservative Position ausbreitet. Kommt die Kunst nun zwischen die Mühlsteine lokaler Ränkeschmiede? Anscheinend geht es bei dieser Kulturdebatte um mehr als um ein Justieren an den üblichen Stellschrauben der jährlichen Haushalts-Sparrunden.

Diskutiere mit Almut Aue (freischaffende Künstlerin, Lyrikerin) und Jannis Plastargias (Schriftsteller und Blogger, Kulturaktivist) und finde Deinen eigenen Standpunkt!


15.4.14, ab 19:00
Ausstellungsraum Eulengasse
Seckbacher Landstraße 16, 
60389 Frankfurt am Main

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen