Donnerstag, 15. Mai 2014

Theke. Texte. Temperamente. In Bild + Wort


First Time: Theke. Texte. Temperamente. Im Neglected Grassland. Und es war toll! Die Zeit verging wie im Flug, Holger machte uns immer Zeichen, dass wir schon drüber sind, zum Schluss kommen sollten. Dabei wollten wir uns weiter streiten, uns unsere konträren Meinungen um die Ohren schlagen. Dabei war ich eher in der Rolle der Wuchtbrumme, während die beiden Damen an meiner Seite, Sophie Maltzahn und Laura Karasek, souverän jede ketzerische Frage oder Anspielung meinerseits an sich abperlen ließen und einfach auf andere Dinge eingingen. Die Texte von Fabian Hischmann (Am Ende schmeißen wir mit Gold), Yasmina Reza (Glück die Glücklichen) und Dieter Wellershoff (Der Liebeswunsch) wurden sehr unterschiedlich von uns wahrgenommen. Bei Fabian Hischmann gibt es diese Patrick / Max-Problematik: PENG! Yasmina Reza ist zu banal oder schafft es, banale Szenen aus dem Leben poetisch aufzuladen. Und Dieter Wellershoff seziert die Gedanken seiner Hauptfiguren, dreht und wendet sie oder zermürbt den Leser mit seinen Analysen. Alles hat zwei Medaillen. Und gibt es drei Literaturkritiker (die wir in dem Fall waren) haben die vier verschiedene Meinungen. ;-) Holger Detmering arbeitet gerade am Video - da können diejenigen, die sich nicht zu diesem Spektakel getraut haben (Buhuuuu!), alles auf Youtube nachverfolgen. Spaß garantiert! :-) Leider werdet ihr da aber nicht die feine Musik von Amelie von Frankfurt hören - die DJayne gibt es nur live! ;-)
Die nächste Ausgabe von Theke. Texte. Temperamente. findet am Johannistag (24.6.) statt - und dreht sich um das Thema Glauben. Erneut im Neglected Grassland. Erneut mit Sophie, Holger, Amelie und mir - und einem Gast. Wer das sein wird? Schauen wir mal. :-)
















Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen