Dienstag, 2. September 2014

„Urbanes Leben“: Autoren Speed-Dating im Frankfurter Garten


Eine neue Veranstaltungs-Idee, ein neuer Veranstaltungsort: Am 6.9.2014 zwischen 17.00 und 20.00 wird es im Frankfurter Garten (Danziger Platz, Ostend Frankfurt) ein Autoren Speed-Dating mit dem Thema "Urbanes Leben" geben. 
Mit dem Autoren Speed-Dating sollen "junge" AutorInnen gefördert werden, da deren Wahrnehmung und Vernetzung in unserer Region noch weiter entwickelt werden sollten. Mit „jung“ ist nicht zwingend das Alter, sondern der Bekanntheits- bzw. Arriviertheitsgrad gemeint: Autor/-innen, die vielleicht nicht noch im Literaturbetrieb angekommen sind, eher unbekannt und am Beginn ihrer Karriere sind.

Sieben von ihnen können von den Besucherinnen und Besuchern im Frankfurter Garten entdeckt werden: Autor/-innen aus Frankfurt und Umgebung stellen an sieben Stationen im Stadtgarten jeweils zwölf Minuten lang ihre Texte vor. 
Es gibt drei Runden, d.h. es gilt sich zu entscheiden, mit welchen Autoren man ein Speed-Date erleben möchte.  
Anschließend können – ohne Zeitlimit – an den Stationen Fragen gestellt, vertiefende Gespräche geführt, Bücher gekauft und signiert werden. Ziel ist es, neugierig (auf Literatur) zu machen, eine weitere Beschäftigung zu provozieren und mit dem Thema „Urbanes Leben“ die räumliche Verbindung mit dem Veranstaltungsort und seinen Zielsetzungen in den Dialog zu bringen.
Die Zuhörer/-innen haben nach der Veranstaltung am Meeting Point die Möglichkeit, noch weiter ins Gespräch mit den Autor/-innen zu kommen und Bücher an einem Büchertisch zu kaufen und signiert zu bekommen. 
Ausklang mit Live-Musik oder DJ und Essen und Trinken.
Der Eintritt ist frei. 
Mit dabei sind die Autor/-innen: Safiye Can, Eva Lirot, Martin Piekar, Marcus Roloff, Levend Seyhan, Niklas Fiedler und Caroline Susemihl - die alle in die unterschiedlichsten Genres und Schreibstile eingeordnet werden können.
Moderieren wird Jannis Plastargias. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen